Zur Presseschau geht’s hier!

  • Du + deine Ausbildung: Praktisch unschlagbar! Hintergründe zur dualen Ausbildung     hier
  • Kompetenzfeststellung? Dann Berufsprofiling – ausführliche Testverfahren   hier
  • Wirtschaft? Klasse! Alles rund um die ökonomische Bildung und Berufskunde    hier
  • DHL-Niederlassung Essen sucht 70 Azubis in 8 Berufen + Studiengänge   mehr
  • Studieninfo: Informatik    hier
  • Talentscout jetzt bei der Landespolizei unterwegs    mehr
  • Knigge: Der erste Eindruck     mehr
  • bald auch Mindestlohn für Azubis   mehr
  • viel Perspektive: IT-Fachkraft     hier
  • „Lehrermangel“ auch an Uni    mehr
  • Stipendien für Talente – der Herausgeber bündele erstmals alle Infos zu Stipendien    mehr   oder auf  www.stipendien-fuer-talente.nrw
  • Neuer Newsletter für grüne Berufe     hier
  • „Harte Landung“ – Realitäten im Pilotenberuf    hier
  • Neues Jahresprogramm 2019 des Bfz-Essen (Berufsförderungszentrum) ist veröffentlicht.   hier
  • neue Monatsnachricht Dezember 2018   hier
  • Was der Bauer nicht kennt … >> Touch tomorrow hilft   mehr
  • Das Spiel des Lebens – keine klassische Ausbildung, aber zahlreiche Berufe im Spielebereich möglich     mehr
  • Master im Fernstudium machen?
    Hier wird seit 2008 die Welt der Fernhochschulen beobachtet. Nicht nur die privaten kostenpflichtigen Fernhochschulen werden erwähnt , sondern wirklich alle Anbieter von Master und MBA (Master of Business Administration)-Fernstudiengängen in Deutschland.       www.master-im-fernstudium.de
  • Wohin es die Schulabgänger zieht     hier
  • Bewerben auf die smarte Art     mehr
  • Mehr Schein als Sein – vom Schummeln in Bewerbungen bis zum Einstellungsbetrug      mehr
  • Info-Tip: „Absolut Karriere“ – das Karrieremagazin für die Oberstufe     mehr
  • „Das Vorstellungsgespräch“ auf VOX in der Mediathek   hier
  • Supply Chain am Beispiel der Tomate – das und mehr in den neuen Unterrichts-materialien bei SCHOOLGAMES.             mehr
  • Download-Broschüren zur Berufsorientierung von „Komm, mach MINT.“    hier   Und hier sind sie: Mathe, Informatik, Naturwissenschaften, Technik, Energie.
  • Deutschland überzeugt in OECD-Studie mit einem flexiblen Berufsbildungssystem und zukunftsweisender Qualifizierung.       mehr
  • Messen und Zukunftstage über berufliche Perspektiven   hier
  • Berufsorientierung von Jugendlichen mit dem Schwerpunkt „Games“ sowie einer medienpädagogischen Weiterbildung von Lehrkräften zu diesem Themenfeld. Interessierte Schulen sind herzlich eingeladen, sich bei der Stiftung „Digitale Spielekultur“ wegen einer möglichen Zusammenarbeit zu melden.    mehr
  • Neues LED-Labor bietet Workshops für Schüler*innen – Themenschwerpunkte sind Licht, Energie und Verkehr.     hier
  • Hallo Schule: Think ING. kompakt: Autoteile, präzise Prototypen, Mini-Organe – Unterrichtsmaterialien zum Thema 3D-Druck    hier
  • Hallo Schule: Unterrichtseinheit „Smart Home“ erklärt intelligente Gebäudetechnik, ab Stufe 7.    hier
  • Kostenerstattung für ein Bewerbungsgespräch?      mehr
  • Studienplanung: Ergebnisse aus der Telefonaktion – diese Fragen bewegen   mehr
  • neuer Studiengang: Hebamme, auch für Männer    mehr
  • Freiwilligendienst: Staat zahlt Rentenbeiträge     mehr
  • Achtung: Brandneue Studiengänge: „Rasenwissenschaft“, „Kosmetik u. Waschmittel“, „Freizeitwissenschaft“    hier
  • Wenn das Abitur zum Problem wird    hier
  • Thema Lücken im Lebenslauf – Betrachtungsweisen     hier
  • Bfz Essen hilft: Kurzfristige, kompakte und indiv. Hilfe zum Berufsstart durch das Berufsförderungszentrum Essen.    mehr
  • 300 neue Medizinstudienplätze in NRW!   mehr
  • viel Perspektive: Hebamme     mehr
  • gute Verdienste in Gesundheitsberufen    mehr
  • Neues vom Dualen Studium    hier
  • als Azubi zur Ruhrbahn     mehr
  • neue Elternmagazine von planet-beruf.de erschienen, auch auf türkisch.   hier
  • Hallo Schule! Die HPI Schul-Cloud birgt eine Menge Vorteile, denn: Digitalisierung rückt an immer mehr Schulen in den Fokus.     mehr
  • Checklisten zum Schülerbetriebspraktikum – der Blick in die Praxis kann die Zukunft entscheiden.       hier
  • Berufsorientierung für Geflüchtete und Fremdsprachler, oder auch als Anregung für „alle“. Fyler dazu in 5 Sprachen     hier
  • was mit Autos …      hier
  • der „Azubi-Knigge“ ist nicht neu, nun aber online. Ohne Download und Installation   mehr
  • Arbeitsagentur bietet neuen Online-Test „Selbsterkundungstool“ zur Frage: Welches Studium passt zu dir.   mehr    zum Test
  • Uni DuE stellt Selbsteinschätzungstest für MINT-Studiengänge offen   hier
  • viel Perspektive: Tausende Lehrer fehlen    mehr
  • immer mehr Studienanfänger    hier
  • es tut sich was bei den Gesundheitsausbildungen: weniger Kosten!   hier
  • für ausziehende Azubis gibt es Unterstützung    hier
  • ein Drittel der Studiengänge mit NC    mehr
  • Kniggekurs von den Maltesern an der Schule    mehr
  • hallo Schule: Malteser bieten Benimmkurse an     hier
  • Touch tomorrow – der MINT-Truck 2   mehr
  • Schräg: Karriereinfos auf Tinder & Co.     mehr
  • mehr Studienplätze in NRW für junge Lehrer    mehr
  • Schon 18 mit Führerschein? Dann FSJ bei den Johannitern    mehr
  • Ausbildung zum Fremdsprachenassistent nach den Sommerferien! Mit EU-Praktikum   hier
  • Englisch, Französisch, Spanisch in Jobs von Nöten    mehr
  • Viel Perspektive: Bundesweit über 41000 Stellen frei für IT-Experten    mehr
  • soziale Berufe wirken unattraktiv    mehr
  • Bewerbungsangelegenheiten über’s Handy?     mehr
  • Sind Lehrbetriebe unfair?      mehr
  • Newsletter von „One week experience“    hier
  • „Touch Tomorrow“ – der MINT-Truck kann zur Schule kommen     mehr   
  • Sorge um die Zahl der Medizinstudienplätze in Essen     mehr
  • Inspiration gefällig? Die 5 außergewöhnlichsten Schul-AGs   hier
  • 1 Woche Zukunft – Lehre oder Studium ausprobieren    mehr
  • Wege in Ausbildung und Beruf (WiAuB) auch in digitaler Form.    hier
  • Neuer Leitfaden für Schülerfirmen. Der Ratgeber legt den Fokus auf Mitbestimmung, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung.   mehr
  • Literaturtipp: Handreichung zur Berufs- und Studienorientierung mit Unterrichts-beispielen für die Jahrgangsstufen 7 bis 10.      mehr
  • Hallo Schule: Internetportal „Wirtschaft und Schule“ … unterstützt Lehrer*innen bei der Vorbereitung ihres Unterrichts zum Thema Wirtschaft und bietet ihnen die Möglichkeit, sich über aktuelle Ereignisse und deren Hintergründe zu informieren.    mehr
  • Hallo Schule: Digitale Medienangebote für den Unterricht – Stichwort Digitalkompetenzen. Für alle, die im Bereich der Implementierung von digitaler Bildung Unterstützung suchen.     hier
  • Dein erster Tag: Betriebsbesichtigungen in 360 Grad. Mit virtuellen Betriebserkundungen hinter die Kulissen verschiedener Berufsfelder blicken. Schon 20 Betriebserkundungen wurden realisiert.    hier
  • Viele brauchen länger für’s Studium    mehr
  • Stipendien sind für alle da!     mehr
  • Sachverhalte um Lehrabbrüche    hier
  • Auslandseinsätze als willkommene Auszeit    mehr
  • Länder ändern Medizinzulassung     mehr
  • flunkern im Lebenslauf?       mehr
  • erfolgreich durch Praktika    mehr
  • Hallo Schule! Profi-Lehrkraft gesucht! Mithilfe des Online-Tools können Lehrkräfte den eigenen Handlungs- und Fortbildungsbedarf konkretisieren. In den sechs Wirkungsfeldern des Lehrerberufs werden jeweils Aufgabenprofile beschrieben.
    Auf einer 5er-Skala kann angekreuzt werden, in welchem Maße man selbst diese Aufgaben bereits erfüllt, oder eben nicht.      mehr
  • Mit der Taucherbrille an die Uni? Bei „one week“! Eine Woche lang Azubi oder Student sein. Mit Beispielvideos und Firmen, die mitmachen.   mehr
  • Literaturtipp: Schul-Ganztag zugunsten von Berufsorientierung ?    mehr
  • Erlebe IT: Workshops für Schüler*innen sowie Fortbildungen für Lehrkräfte im mündigen, kritischen, souveränen und kreativen Umgang mit digitalen Medien. Auch Unterrichtsmaterialien stehen zur Verfügung.   mehr
  • Chemie: Unterrichtsmaterial zum Thema: „Antibiotika: Der Wettlauf
    mit den Keimen“. Zu diesem Thema bietet der Fonds der Chemischen Industrie neue Unterrichtsmaterialien an.   mehr
  • Junior-Brettspiel zum Thema Schülerfirmen, für Schüler*innen ab 10 Jahre   mehr
  • 1 Tag Lehramt studieren, für Schüler*innen der Stufen 10-13    hier
  • Jobbörse.de bietet aktuell Plätze für Praktika, Ausbildung, auch für Flüchtlinge, und: die (fast) einzige Video-Jobbörse Deutschlands.    hier
  • Ruhr-Futur: 6 namhafte Ruhrgebietshochschulen bieten eine gemeinsame Studienorientierung „Modell Ruhr“, Handbuch bestellbar     hier
  • Zu schlau ist auch nicht gut!    mehr
  • großen Vorlauf bei Bewerbungen um ein Duales Studium einplanen   mehr
  • Jobsuche im Geheimen      mehr
  • Literaturtip: So geht Führung    mehr
  • keine Förderung für ein Zweitstudium    mehr
  • mit Chatten Geld verdienen       hier
  • Literaturtip: Vorstellungsgespräche meistern    hier
  • erster Eindruck zählt unbewusst   mehr
  • als Azubi ins Ausland    mehr
  • Literaturtip:   Besser führen   hier
  • Topverdiener, und das andere Ende …    hier

Hier findet Ihr Veranstaltungshinweise, Termine, Geheimtips

14.01. bis 08.02.2019
Wochen der Studienorientierung an allen NRW-Hochschulen – viele verschiedene Veranstaltungen und Workshops an allen umliegenden Hochschulen.     mehr am Beispiel Bochum   Siehe auch Sonderbeitrag im Startfenster/Home. Hier die Bitte um Verständnis, dass aufgrund der Fülle nicht alle Events aller NRW-Hochschulen hier abgebildet werden können.
31.01.2019
Hallo Schauspieler! Bewerbungsschluss:  „Die Schule der magischen Tiere“ sucht für die Verfilmung junge Darsteller im Alter von 10-15.   mehr
31.01.2019
Hallo Theaterbegeisterte! Anmeldeschluss für die Schultheatertage Anfang Juli. Achtung! Anmeldeformular    hier
01.02.2019
08.30-16 Uhr: Vorbereitungstraining an der Hochschule Bochum für das Assessmentcenter „Duales Ingenieurstudium“. mehr
05.02.2019
ab 12 Uhr: Infotag Geodäsie, an der Hochschule Bochum. Weitere Informationen und Anmeldung unter:     www.hs-bochum.de/wdsto
08 + 09.02.2019
Einstieg  Köln, Messe für Beruf, Studium und Gap Year, Eintritt 5 ,-   mehr
10.02.2019
18-20 Uhr: Anmeldung zur zertifizierten FischereiAusbildung, Ausbildung läuft vom 15.01. bis 28.03. abends 18.30 Uhr, kostenpflichtig!       mehr
23.02.2019
11-18 Uhr: 2. Infotag für das „segelnde Klassenzimmer“ in Hamburg    mehr
bis 28.02.2019
Hallo Schule: Anmelden für die Teilnahme bei „econo=me“, Fragestellung: Was ist unser Geld wert?, ab Stufe 7. mehr
28.03.2019
Girls Day / Boys Day
05. + 06.04.2019
Jobmedi in Bochum (RuhrCongress). Messe rund um Pflege, Gesundheit und Soziales.   mehr
09.05.2019
Online-Karrieretag Köln: Allesüber die Online-Branche – Jobs, Praktika, Studiengänge, wertvolle Kontakte – 10 € Eintritt.   mehr
06. + 07.09.2019
Einstieg  Dortmund, Messe für Beruf, Studium und Gap Year, Eintritt 5 ,-    mehr
2019
Die Einstellungsberater der Bundespolizei informieren im BIZ der Agentur für Arbeit um 15 Uhr am: 31.01.
2019
Die Einstellungsberater der Polizei NRW informieren im BIZ der Agentur für Arbeit immer um 15 Uhr am: 17.01., 14.02., 21.03., 11.04., 02.05., 13.06., 11.07., 12.09., 10.10., 21.11.
2019
Die Karriereberater der Bundeswehr informieren im BIZ der Agentur für Arbeit immer um 14 Uhr am: 07.02., 07.03., 04.04., 16.05., 06.06., 18.07., 01.08., 05.09., 10.10., 14.11., Sondertermin 12.12. ausschließliches Thema: Studienmöglichkeiten

So machen’s die Österreicher

Berufsbilder einmal anders: Emotional, kompakt und leicht verständlich. Alle Bilder zum Downloaden.     mehr

Und für Lehrer gibt’s auch Lehrmaterial, Unterrichtsmaterial, Bewerbungstipps und hilfreiche Links.   mehr

Was bitte sind denn Steckbriefe?

Hier stellen sich Euch die Teilnehmer an der Veranstaltung eines jeweiligen Jahres vor! Aufgelistet nach den von Euch gewünschten Berufen kann man dann hier die Personen aufrufen, die dahinter stecken, schon fest zugesagt haben und Euch freundlicher Weise ihren Beruf vorstellen wollen. Dazu haben wir sie vorher gebeten, eine Art Lebenslauf oder Werdegang zu schreiben, der in seiner äußeren Form immer gleich ist, also standardisiert ist. Somit könnte man gut mehrere Steckbriefe nebeneinander legen und dadurch gut vergleichen. Es macht dann auch Sinn, wenn Ihr die für Euch interessanten Steckbriefe im Vorfeld auf die Veranstaltung durchlest, ausdruckt und mit Euren Fragen versehen mitbringt.

Bitte habt dafür Verständnis, wenn die Steckbriefe keinen Namen tragen. Nicht alle Berufsrepräsentanten wollen eben namentlich im Netz erscheinen, andere wiederum können es gut brauchen. Während der Veranstaltung werdet Ihr sie schon finden, außerhalb dessen vermitteln wir natürlich.

Firmen hinterlassen übrigens einen „Firmensteckbrief“ , Flyer o.ä.

Hier geht’s zum Download der Vorlage.

Und hier ist mal ein Muster.

Zu sehen in der rechten Spalte sind zunächst die Steckbriefe der diesjährigen Teilnehmer. Alle Steckbriefe aus den Vorjahren sind darunter als zusätzliche Info-Quelle unter „ältere Steckbriefe“ zu finden.

GFOS-Software, Programmierung, IT-Wesen

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen.
1988 gegründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Bei weit über 3.000 Installationen, davon mehr als 440 im Ausland, visualisiert, kontrolliert und steuert GFOS alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette. Weltweit arbeiten GFOS-Kunden bereits in 22 Ländern mit der Softwarelösung gfos, die bis heute in 15 Sprachen übersetzt wurde.

Zum Firmensteckbrief

Arbeiterkind

… für alle, die in ihrer Familie als Erste studieren wollen. Ehrenamtliche informieren, ermutigen und unterstützen dich. Alles kostenlos, so oft und so lange, wie du es brauchst!

Zum Basisflyer

Designer, Kommunikationsdesign, Fotograf, freiberufl.

Schon mit acht Jahren begann ich mich für Fotografie zu interessieren. Es folgten Besuche in Dunkelkammern und Studios, Praktika in Werbeagenturen, Studium und Assistenz-Zeit, schließlich selbstständige Tätigkeit. Die tägliche Arbeit – die Routine im Job hat erstaunlich wenig mit Fotografieren zu tun. Mehr Zeit als hinter der Kamera verbringe ich am Rechner und am Telefon. Vor einem Tag fotografieren steht  akquirieren, organisieren, vorbereiten der Technik, auf einen Tag fotografieren folgt Bildbearbeitung, Buchhaltung, etc … Der befriedigende Aspekt der Arbeit ist, ein gutes Bild, das in meinem Kopf war, veröffentlicht zu sehen.

Mehr im Steckbrief

Altenpfleger

Zu Beginn habe ich mich gefragt, ob ich es schaffe. Schließlich gibt es auch viele nicht so schöne Ereignisse in dem Beruf. Heute bin ich mehr als froh mich für den Beruf entschieden zu haben.
Zu fühlen, dass die Bewohner sich wohl fühlen und vielleicht wieder Freude am Leben, trotz Krankheit oder Schmerz finden, ist schön für mich.

Zum Steckbrief

WordPress theme: Kippis 1.15

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Was sind Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "zustimmen" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Cookies sind meistens nichts Schlimmes. Sie dienen hier auf dieser Seite nur einer verbesserten Funktions während des Scrollens und Surfens. Besucher dieser Seite müssen nur 1 Mal pro Tag ihre Zustimmung dazu abgeben, sofern ihr uns mehrmals am Tag besucht.

Schließen