Und wenn alles schief gehen sollte …

… könnte man sich gut auf eine Rede von Steve Jobs (ehem. Apple-Chef, Erfinder des I-Phones) besinnen. In einem bewegenden Auftritt aus dem Jahre 2005 erzählt er 3 Geschichten aus seinem Leben, die beschreiben, wie sich auch bei Misserfolgen alles im Leben trotzdem fügen kann. Dabei gewinnt er sogar dem Tod positive Seiten ab! Ein unbedingtes “Muss” für jeden Berufsanfänger – sein Motto damals: “Ihr müsst tun, was Ihr liebt!” Nehmt Euch diese 15 Minuten Zeit.  Hier zum Film in Deutsch

Zur Presseschau geht’s hier!

  • ein Drittel der Studiengänge mit NC    mehr
  • hatten wir schon: Kniggekurs von den Maltesern an der Schule    mehr
  • (hallo Schule: Malteser bieten Benimmkurse an     hier)
  • Stand Juli 2018: Immer noch viele Lehrtsellen für dieses Jahr frei !     mehr
  • Touch tomorrow – der MINT-Truck 2   mehr
  • Schräg: Karriereinfos auf Tinder & Co.     mehr
  • mehr Studienplätze in NRW für junge Lehrer    mehr
  • AppInfo: neue LernApp, zunächst für Mathe und Bio    hier
  • Schon 18 mit Führerschein? Dann FSJ bei den Johannitern    mehr
  • Ausbildung zum Fremdsprachenassistent nach den Sommerferien! Mit EU-Praktikum   hier
  • Englisch, Französisch, Spanisch in Jobs von Nöten    mehr
  • Viel Perspektive: Bundesweit über 41000 Stellen frei für IT-Experten    mehr
  • Monatsnachricht vom Juni 2018    hier
  • soziale Berufe wirken unattraktiv    mehr
  • IHK will mehr Lehrstellen einfordern      mehr
  • Bewerbungsangelegenheiten über’s Handy?     mehr
  • Sind Lehrbetriebe unfair?      mehr
  • Newsletter von „One week experience“    hier
  • „Touch Tomorrow“ – der MINT-Truck kann zur Schule kommen     mehr   
  • Ausbildung wird digitaler: 24 Lehrberufe vor Modernisierung   hier
  • Sorge um die Zahl der Medizinstudienplätze in Essen     mehr
  • Inspiration gefällig? Die 5 außergewöhnlichsten Schul-AGs   hier
  • 1 Woche Zukunft – Lehre oder Studium ausprobieren    mehr
  • neuer Newsletter der Landwirtschaftskammer zu Ausbildungen in grünen Berufen   hier
  • Wege in Ausbildung und Beruf (WiAuB) auch in digitaler Form.    hier
  • Viele Neuerungen auf planet-beruf.de – die Medien von planet-beruf.de unterstützen Schüler*innen der Sek I sowie deren Begleitpersonen bei der Berufsorientierung und dem Start in die Ausbildung.     mehr
  • Neuer Leitfaden für Schülerfirmen. Der Ratgeber legt den Fokus auf Mitbestimmung, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung.   mehr
  • Literaturtipp: Handreichung zur Berufs- und Studienorientierung mit Unterrichts-beispielen für die Jahrgangsstufen 7 bis 10.      mehr
  • Hallo Schule: Internetportal „Wirtschaft und Schule“ … unterstützt Lehrer*innen bei der Vorbereitung ihres Unterrichts zum Thema Wirtschaft und bietet ihnen die Möglichkeit, sich über aktuelle Ereignisse und deren Hintergründe zu informieren.    mehr
  • Hallo Schule: Digitale Medienangebote für den Unterricht – Stichwort Digitalkompetenzen. Für alle, die im Bereich der Implementierung von digitaler Bildung Unterstützung suchen.     hier
  • Dein erster Tag: Betriebsbesichtigungen in 360 Grad. Mit virtuellen Betriebserkundungen hinter die Kulissen verschiedener Berufsfelder blicken. Schon 20 Betriebserkundungen wurden realisiert.    hier
  • Neue Trends: Reihe zur Konfliktforschung zum Download   hier
  • Tattoos bei Beamten unerwünscht    mehr
  • Viele brauchen länger für’s Studium    mehr
  • Zahl der offenen Stellen auf Höchststand    mehr
  • Stipendien sind für alle da!     mehr
  • Bewerbungssituation bei der NRW-Polizei    mehr
  • NRW fördert 1000 Pflegehelfer-Azubis   mehr
  • Berufswahlen als Belastung     mehr
  • Sachverhalte um Lehrabbrüche    hier
  • Auslandseinsätze als willkommene Auszeit    mehr
  • Auslandsjahr in Neuseeland oder Canada    mehr
  • Länder ändern Medizinzulassung     mehr
  • Schule aus – und dann?   mehr
  • flunkern im Lebenslauf?       mehr
  • erfolgreich durch Praktika    mehr
  • Hallo Schule! Profi-Lehrkraft gesucht! Mithilfe des Online-Tools können Lehrkräfte den eigenen Handlungs- und Fortbildungsbedarf konkretisieren. In den sechs Wirkungsfeldern des Lehrerberufs werden jeweils Aufgabenprofile beschrieben.
    Auf einer 5er-Skala kann angekreuzt werden, in welchem Maße man selbst diese Aufgaben bereits erfüllt, oder eben nicht.      mehr
  • Mit der Taucherbrille an die Uni? Bei „one week“! Eine Woche lang Azubi oder Student sein. Mit Beispielvideos und Firmen, die mitmachen.   mehr
  • Literaturtipp: Schul-Ganztag zugunsten von Berufsorientierung ?    mehr
  • Erlebe IT: Workshops für Schüler*innen sowie Fortbildungen für Lehrkräfte im mündigen, kritischen, souveränen und kreativen Umgang mit digitalen Medien. Auch Unterrichtsmaterialien stehen zur Verfügung.   mehr
  • Chemie: Unterrichtsmaterial zum Thema: „Antibiotika: Der Wettlauf
    mit den Keimen“. Zu diesem Thema bietet der Fonds der Chemischen Industrie neue Unterrichtsmaterialien an.   mehr
  • Junior-Brettspiel zum Thema Schülerfirmen, für Schüler*innen ab 10 Jahre   mehr
  • 1 Tag Lehramt studieren, für Schüler*innen der Stufen 10-13    hier
  • Jobbörse.de bietet aktuell Plätze für Praktika, Ausbildung, auch für Flüchtlinge, und: die (fast) einzige Video-Jobbörse Deutschlands.    hier
  • Ruhr-Futur: 6 namhafte Ruhrgebietshochschulen bieten eine gemeinsame Studienorientierung „Modell Ruhr“, Handbuch bestellbar     hier
  • neuer Newsletter für „Grüne Berufe“ (in Zukunft hier regelmäßig Newsletter für Ausbildungsgänge dieser Branche)    hier
  • Zu schlau ist auch nicht gut!    mehr
  • großen Vorlauf bei Bewerbungen um ein Duales Studium einplanen   mehr
  • Jobsuche im Geheimen      mehr
  • Literaturtip: So geht Führung    mehr
  • keine Förderung für ein Zweitstudium    mehr
  • mit Chatten Geld verdienen       hier
  • die Bahn stellt umfangreich ein     mehr
  • Literaturtip: Vorstellungsgespräche meistern    hier
  • erster Eindruck zählt unbewusst   mehr
  • als Azubi ins Ausland    mehr
  • Literaturtip:   Besser führen   hier
  • Topverdiener, und das andere Ende …    hier
  • Literatur-Tipp: Geheime Tricks für die Jobsuche    hier
  • Die Top 10 der Ausbildungsberufe in 2017    hier
  • Jugend und Finanzen: Hier finden Eltern, Lehrkräfte und Verbraucher aktuell relevante Finanzthemen   bitteschön
  • Kostenfreies Medienpaket „Sozialpolitik“ für Lehrkräfte und Schulen    hier
  • 3D-Drucken stark auf dem Vormarsch – daher hier Unterrichtsmaterial dazu.
  • Sammlung zum Thema Fachkräftemangel         hier
  • Berufsorientierung per Computerspiel – zu Hause, in der Schule, überall. Für 12-16Jährige.    mehr oder bei Serena Supergreen
  • Automobilhersteller beliebte Arbeitgeber    mehr
  • Schulnote wichtig   mehr
  • Neue Jugendredaktion bei der WAZ fragt: Willst du Journalist werden?    mehr
  • Diskriminierung bei Bewerbungen am Beispiel Stottern   mehr
  • Vitamin B ….    mehr
  • Ordnung auf dem Schreibtisch     mehr
  • Was tun gegen Prüfungsangst?     hier
  • Landesprogramm „Talent-Scouting“ kommt voran     mehr
  • Jugendliche werden eine Woche lang zum Azubi oder Studierenden – bei one-week-experience    mehr
  • Mäßig in der Schule? Wie das Lernhaus Talente wecken kann   mehr
  • Hallo Schule: 14 neue Unterrichtsmodule für die Schülerfirmenarbeit    mehr
  • Für zugewanderte Eltern: So funktioniert Ausbildung in Deutschland (in 16 Sprachen !)   hier
  • Wie verhandele ich mehr Gehalt?    mehr
  • Neuer Entgeltatlas (was andere verdienen)   hier
  • „Who murdered Sir Ernest?“, Krimi im Naturwissenschaftsunterricht   mehr, siehe auch: www.science-on-stage.de
  • Für Mädels der Stufen 5-12: CyberMentor, sehr zu empfehlen    hier
  • Tipps zu allen Azubifragen    hier
  • andere Denkweise: Öko-soziale Jobs     hier
  • Videoanleitung zu Bewerbungen    hier
  • Traumjobs ohne Image    hier
  • aktuelle Ergebnisse des Schülerbarometers Stufen 8-13    hier
  • Wie lerne ich richtig – neue Strategie    mehr
  • Neuer Masterstudiengang: Innopreneurship     mehr
  • zur Highschool nach Kanada – ein privates Infoportal hilft   hier
  • Was ist eine Berufskrankheit?    mehr
  • Musswissen für Azubis    mehr
  • Schritt-für-Schritt-Tipps in Richtung neuem Job    hier
  • Karriereportal LinkedIn holt auf    mehr
  • Tanz auf der Klinge: Ungewöhnliche Bewerbungen fertigen   hier
  • Stellenwert von Teamfähigkeit hoch    mehr
  • Nach der Vorlesung aufs Surfbrett     mehr
  • nur aussagekräftige Hobbys in den Lebenslauf    mehr
  • Bei der UN helfen und für’s Leben lernen, kann sich auch finanziell lohnen    mehr
  • Gute Führungskräfte sollten …   weiter
  • e-Learning als Wunderwaffe  – ein kleines Glossar   hier
  • BUFDI auch bei der Stadt Essen möglich     hier
  • Wenn der Lehrbetrieb zu weit entfernt vom Elternhaus liegt, dann …  weiter
  • „Praktisch unschlagbar“ – Interessierte finden eine Reihe nützlicher Informationsangebote und Hilfestellungen rund um die Themen Berufswahl, Bewerbung und duale Ausbildung.    hier
  • Zeit lassen ist manchmal sinnvoll      mehr
  • Feuerwehr lockt mit mehr Geld     mehr
  • Show me the pommes-king! Ausbildung und Karriere in Hauswirtschaft    mehr
  • Literatur-Tipp: Schule – und dann? Der offizielle Ratgeber aus dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.   hier incl. Download
  • KEEP COOL mobil – ein Spiel um Klimapolitik mit fächerverbindendem Potenzial für Stufen 8-13. Diplomatie, Verantwortungsgefühl und Kommunikation sind gefragt und entscheiden über den Sieg – und über die Zukunft des Weltklimas.    mehr
  • Forschendes Lernen im inklusiven Unterricht – Forschungsschiff Beagle – iMINT-Akademie für die Jahrgangsstufen 5-10.   mehr
  • Englisch für IHK-Azubis – eine kostenlose App für Englisch im täglichen Berufsleben von der IHK Baden-Württemberg.   hier
  • „Life sciences“ = angewandte Bio-Wissenschaften boomen   mehr
  • „Talente willkommen“ – Talentförderung von unten   mehr
  • Migranten bei der Stadtverwaltung willkommen     mehr
  • Richtig bewerben – die neuesten (alten) Tipps    hier
  • Die größten Hürden bei der Polizeibewerbung   hier
  • Portal zeigt freie Ausbildungsplätze an   hier
  • Tipp: IT-Umschulung für Studienabbrecher    hier
  • Noch mehr Indizien: Digitale Bewerbung boomt    hier
  • Auch in der Lehre gibt’s ein Auslandsjahr   hier
  • Für Lehrkräfte: „BusinessMaster“ u. „MintMaster“ als Brettspiele von schoolgames
  • Neu: Klischeefreie Berufsorientierung ohne einschränkende Vorurteile   mehr
  • „GemüseAckerdemie“ – der Schulacker wird zum idealen Lernort    mehr
  • „EnterTechnik“ – technisches Jahr für junge Frauen     mehr
  • „Energie macht Schule“ mit kostenlosen Lehr- und Lernmaterialien   mehr
  • Sinnlose Praktika aufführen?    mehr
  • Der Sinn von Praktika     hier
  • Digitale Bewerbungen mittlerweile überwiegend     mehr
  • Manche Absagen müssen begründet werden!      mehr
  • Vorsicht bei schulischen Berufsausbildungen: Keine Ausbildungsvergütung!   mehr
  • Sehr hipp, aber flach: Berufsorientierung über WhatsApp    mehr
  • Neues von „Schoolgames“ mit ausgefallenen Berufsbildern    hier
  • Umdenken bei der Berufswahl, wenn nur das Geld zählt   mehr
  • Erster Job stellt Weichen für den zweiten …     mehr
  • Geht gar nicht: Unaufrichtig sein    mehr
  • Geht gar nicht: Arrogant sein    mehr
  • Welche IT-Tools bestimmen die Büroarbeit    mehr
  • Stadt Essen: Bewerbungsgespräche via Skype!    mehr

Die App-Sammlung in der linken Spalte …

… unter „Links hier links“: Von „Berufe-Entdecker“ bis „Fit für’s Vorstellungsgespräch“ über „Lehrstellenradar“ und „MINT-Test“ und „Be a boss“: Allesamt wertvolle, hilfreiche und toll animierte Apps. Zur Seite

Hier findet Ihr Veranstaltungshinweise, Termine, Geheimtips

sofort
Hallo Schule: Unterricht in der Natur. Emschergenossenschaft und Lippeverband bieten bis 12.10.18 Unterricht unter freiem Himmel.    mehr
sofort
für 13.-16.08.2018: Weltall-Feriencamp der FOM-Hochschule Essen: Wetterballonforschung in Richtung Horizontkrümmung und Atmosphärenschichtung, für Stufen 8-11, kostenlos, schnell anmelden!   mehr
sofort
1 Jahr ( 2019) in die USA für Schüler*innen von 15 bis 17 – unter der Patenschaft eines Bundestagsabgeordneten. Das Stipendium umfasst Reise-, Programm- und Versicherungskosten.    mehr
sofort
20.-24.08.2018: Sommeruni an der Uni DuE – noch freie Plätze für Mädchen ab 15. Schnell anmelden auf  www.uni-due.de/suni    mehr
11.07.2018
15-17 Uhr in der Arbeitsagentur: Ausbildungsbörse mit Expertentipps, Erdgeschoss, Berliner Platz 10, kostenlos.   mehr
14.07.2018
Tag der offenen Tür in der Physiotherapie + Infos zur Ausbildung, 10-14 Uhr, im Krupp-Krankenhaus, Althaus IV, Wittekindstr. 62     mehr        noch mehr
15.07.2018
Einsendeschluss für „Eine Welt für mich und dich“. Das auswärtige Amt sucht schreibbegeisterte Kinder und Jugendliche, die über ihre Fantasien, Hoffnungen und Träume schreiben.     mehr
24.07.2018
Brückenkurs Mathe als Vorbereitung auf ein Ingenieurs-Studium, FOM Hochschule Essen in Kooperation mit der Hochschule Bochum, Infotelefon   81004-309.   mehr
31.07.2018
Einsendeschluss für den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“. Schulen  werden für ihr herausragendes Engagement an der Schnittstelle Schule und Beruf und ihren Einsatz für die ökonomische und digitale Bildung von Schüler*innen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert dabei Preise in den Kategorien „Schulbuch“, „Unternehmen“ und „Kooperation zur digitalen Bildung“.   mehr
31.07.2018
Bewerbungsschluss für den  „StartGreen@School Award“ – nachhaltiges Denken, Handeln und Wirtschaften müssen frühzeitig erlernt und gelebt werden. Umsetzende Schülerfirmen werden prämiert.    mehr
01.08.2018
3-tägiger Workshop für einen besseren Einstieg ins Berufsleben für Azubis (Fit für die Ausbildung). Info: 81004-313, Frau Göbel.   mehr
01.08.2018
Noch ein Schreibwettbewerb: „FutureJobs“ ist ein Schreibwettbewerb über Arbeitswelten der Zukunft, für 12-26Jährige. Alles ist erlaubt, aber begrenzt auf 6000 Zeichen.    mehr
01.08.2018
Einsendeschluss für „Videoblogger Economics“. Jugendliche von 14-20 können eines von vier Unternehmen (AboutYou, Eintracht Frankfurt, Flixbus und das Sozialunternehmen Viva con Agua) auswählen, Ursachen für unternehmerischen Erfolg und mögliche Risiken analysieren, Empfehlungen ausarbeiten und ihre Ergebnisse dann in vierminütigen Videos präsentieren. Auch etwas für die Fächer Wirtschaft, Englisch, Deutsch, Kunst oder Projekt in der Projektwoche, im Rahmen einer Video-AG etc.   mehr
30.08.  und 06.09.2018
Schnuppertag im Finanzamt Essen, anmelden auf service@fa-5112.fin-nrw.de . Weiteres auf dem Markt der Chancen am 06.07.18
19.+20.09.2018
jew. 9-13 Uhr: DASA-Jugendkongress in Dortmund (Ausbildung, Beruf, Chancen), Eintritt frei. www.dasa-dortmund.de      mehr
11.10.2018
Die lange Nacht der Industrie in NRW – Einblicke hinter die Kulissen, die sonst verwehrt bleiben. Anmeldung 3 Monate vorher.         mehr
in 2018
Die Einstellungsberater der Bundespolizei informieren im BIZ der Agentur für Arbeit um 15 Uhr am: 19.07.18
in 2018
Die Einstellungsberater der Polizei NRW informieren im BIZ der Agentur für Arbeit immer um 15 Uhr am: 12.07., 13.09., 11.10., 29.11.
in 2018
Die Karriereberater der Bundeswehr informieren im BIZ der Agentur für Arbeit immer um 14 Uhr am:  05.07., 06.09., 04.10., 15.11., 06.12.

So machen’s die Österreicher

Berufsbilder einmal anders: Emotional, kompakt und leicht verständlich. Alle Bilder zum Downloaden.     mehr

Und für Lehrer gibt’s auch Lehrmaterial, Unterrichtsmaterial, Bewerbungstipps und hilfreiche Links.   mehr

Was bitte sind denn Steckbriefe?

Hier stellen sich Euch die Teilnehmer an der Veranstaltung eines jeweiligen Jahres vor! Aufgelistet nach den von Euch gewünschten Berufen kann man dann hier die Personen aufrufen, die dahinter stecken, schon fest zugesagt haben und Euch freundlicher Weise ihren Beruf vorstellen wollen. Dazu haben wir sie vorher gebeten, eine Art Lebenslauf oder Werdegang zu schreiben, der in seiner äußeren Form immer gleich ist, also standardisiert ist. Somit könnte man gut mehrere Steckbriefe nebeneinander legen und dadurch gut vergleichen. Es macht dann auch Sinn, wenn Ihr die für Euch interessanten Steckbriefe im Vorfeld auf die Veranstaltung durchlest, ausdruckt und mit Euren Fragen versehen mitbringt.

Bitte habt dafür Verständnis, wenn die Steckbriefe keinen Namen tragen. Nicht alle Berufsrepräsentanten wollen eben namentlich im Netz erscheinen, andere wiederum können es gut brauchen. Während der Veranstaltung werdet Ihr sie schon finden, außerhalb dessen vermitteln wir natürlich.

Firmen hinterlassen übrigens einen „Firmensteckbrief“ , Flyer o.ä.

Hier geht’s zum Download der Vorlage.

Und hier ist mal ein Muster.

Zu sehen in der rechten Spalte sind zunächst die Steckbriefe der diesjährigen Teilnehmer. Alle Steckbriefe aus den Vorjahren sind darunter als zusätzliche Info-Quelle unter „ältere Steckbriefe“ zu finden.

GFOS-Software, Programmierung, IT-Wesen

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen.
1988 gegründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. Bei weit über 3.000 Installationen, davon mehr als 440 im Ausland, visualisiert, kontrolliert und steuert GFOS alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette. Weltweit arbeiten GFOS-Kunden bereits in 22 Ländern mit der Softwarelösung gfos, die bis heute in 15 Sprachen übersetzt wurde.

Zum Firmensteckbrief

Arbeiterkind

… für alle, die in ihrer Familie als Erste studieren wollen. Ehrenamtliche informieren, ermutigen und unterstützen dich. Alles kostenlos, so oft und so lange, wie du es brauchst!

Zum Basisflyer

WordPress theme: Kippis 1.15

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Was sind Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "zustimmen" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Cookies sind meistens nichts Schlimmes. Sie dienen hier auf dieser Seite nur einer verbesserten Funktions während des Scrollens und Surfens. Besucher dieser Seite müssen nur 1 Mal pro Tag ihre Zustimmung dazu abgeben, sofern ihr uns mehrmals am Tag besucht.

Schließen